8% Rabatt auf alle Produktes! Rabattcode: HLD2104

Wie Sie den Wasserhahn entkalken?

durch DeHomelody auf March 26, 2021

Moderne Hausbesitzer sind zunehmend daran interessiert, das perfekte Badezimmer zu entwerfen und umzubauen (beginnend mit dem Wasserhahn im Waschbecken und in der Badewanne). Leider kann der Metallhahn nicht sauber und glänzend bleiben wie bei der Demonstration im Baumarkt. Die Ansammlung von Schuppen kann die Oberfläche der Verbindungsstelle von Elementen wie Mineralien aus hartem Wasser und Seifenschaum beschädigen. Sie können jedoch die Empfehlungen des Herstellers verwenden, um den Metallhahn zu entkalken, um den ursprünglichen Glanz zu reinigen und möglicherweise wiederherzustellen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Wasserhahn mit Gegenständen zu entkalken, die in den meisten Lagerräumen üblich sind.

Um den wasserhahn entkalken mit Backpulver, verwenden Sie drei Teile Backpulver und einen Teil Wasser, um eine Paste herzustellen. Mischen Sie eine Tasse Backpulver mit 1/3 Tasse Wasser. Verteilen Sie die Paste gleichmäßig auf der Paste und lassen Sie sie eine Stunde lang stehen. Wischen Sie die Paste mit einem weichen Tuch ab, bis die Paste vollständig verschwindet.

1. Auch wenn der Wasserhahn schuppig und schmutzig ist, wischen Sie die Metalloberfläche des Wasserhahns mit einem sauberen Baumwolltuch ab.

2. Wickeln Sie ein zweites Stück trockenes und sauberes Baumwolltuch um den Zeigefinger oder die Spitze des Zeigefingers und des Mittelfingers. Verwenden Sie eine kreisende Bewegung, um die gesamte Metalloberfläche mit Ablagerungen abzuwischen. Diese Aktion erzeugt eine leichte Reibung zwischen dem weichen Tuch und der Ansammlung von Schuppen auf der Metalloberfläche. Die erzeugte Wärme kann die Rückstände auf dem Wasserhahn lösen und gleichzeitig etwas Glanz zurückgewinnen. Einige Hersteller empfehlen, zum Reinigen des Wasserhahns nur ein weiches Tuch und weißes Wasser zu verwenden. Seife ist verboten. Wenn dies bei Ihrem Wasserhahn der Fall ist, fügen Sie Wasser hinzu, trocknen Sie es und wiederholen Sie diesen Schritt. Wenn Ihr Hersteller die Verwendung von neutraler Seife empfiehlt, fahren Sie bitte mit den folgenden Schritten fort.

3. Füllen Sie einen Eimer mit 4 Tassen heißem Wasser. Fügen Sie 2 Esslöffel flüssige Spülmittel hinzu. Rühren Sie das umgebende Wasser und die Seife um. Tauchen Sie das dritte Stück Stoff in den Eimer und wringen Sie es aus. Wischen Sie die Metalloberfläche des Wasserhahns mit einem Seifentuch ab.

4. Gießen Sie das Seifenwasser aus dem Eimer und lassen Sie es dann ab. Spülen Sie den Eimer aus und füllen Sie ihn dann mit sauberem Wasser. Fügen Sie jedoch keine Spülmittel mehr hinzu.

5. Warten Sie drei Minuten, bis die Seifenreste in die schuppigen Ablagerungen auf dem Wasserhahn eingedrungen sind. Tauchen Sie das vierte saubere Tuch in den Eimer. Wischen Sie die restliche Seife vom Wasserhahn ab. Diese Aktion spült Seife und Kalk aus dem Wasserhahn.

6. Trocknen Sie den Wasserhahn mit dem fünften Stück Stoff. Verwenden Sie einen kreisförmigen Poliervorgang, um noch mehr vom ursprünglichen Glanz des Metalls wiederherzustellen. Einige Hersteller empfehlen, gleichzeitig Seife und Politur (z. B. Autowachs) zu verwenden. Wenn Ihr Hersteller das Polieren empfiehlt, fahren Sie bitte mit den folgenden Schritten fort.

7. Gießen Sie Autowachs oder Radlack auf das sechste Stück Stoff oder gemäß den Anweisungen des Herstellers. Einige Autowachsprodukte enthalten ein weiches Stoffkissen im Behälter. Tragen Sie die Politur in kreisenden Bewegungen auf die Metalloberfläche des Wasserhahns auf.

8. Warten Sie gemäß den Anweisungen, bis die Politur auf dem Wasserhahn getrocknet ist. Die Politur kann ihre Farbe ändern, um anzuzeigen, dass sie trocken ist.

9. Wischen Sie die trockene Poliermasse mit dem siebten Tuch ab. Nach dem Entfernen der Politur wird auch die verbleibende Ablagerung von Ablagerungen freigegeben. Wachse oder Polituren können auch einen kurzfristigen Schutz gegen zukünftige Ablagerungen bieten.

Chrom wasserhahn

Für mit Kalkschuppen bedeckte Chromhähne Essig zum Entkalken in eine Plastiktüte geben und den wasserhahn entkalken dann mit Essig einweichen. Binden Sie die Tasche mit Bindfaden fest. Lassen Sie den Wasserhahn einige Stunden einwirken. Spülen Sie den Essig ab und wischen Sie die Waage mit einem weichen Schwamm ab. Dann können Sie die fleischigen Nudeln der geschnittenen Zitrone auf den Wasserhahn reiben, um Mineralablagerungen zu entfernen.

Messing oder vergoldeter Wasserhahn

Wenn Sie Messing- oder vergoldete Wasserhähne haben, verwenden Sie keine Reinigungsmittel auf Orangen- oder Pulverbasis, um Kalkablagerungen zu entfernen. Diese Arten von Reinigungsmitteln können das Oberflächenbehandlungsmittel angreifen oder zerkratzen. Tauchen Sie stattdessen das Papiertuch in weißen Essig und wickeln Sie das eingeweichte Papiertuch um den Wasserhahn. Mit Gummibändern oder Klammern sichern. Einweichen, bis das Papiertuch fast trocken ist. Verwenden Sie eine harte Nylonzahnbürste, um Ablagerungen abzuwischen. Trocknen Sie den Wasserhahn nach Gebrauch, um zu verhindern, dass sich nach dem Entkalken Schmutz ansammelt. Diese Methode kann auch für Chromhähne verwendet werden.

ZURÜCK NACH OBEN